News

Von 0 auf 100 in 2,5 Jahren – InsurTech Neodigital digitalisiert den Versicherungsmarkt
War das Thema Digitalisierung bereits in den letzten Jahren ein wichtiger Bestandteil einer nachhaltigen Zukunftsstrategie so…
Signaturit & DAS Insurance Success Story
Wir sind stolz, unsere neue Zusammenarbeit zwischen Insurlab-Germany und Signaturit bekannt zu geben. Beide Organisationen sind…
BlinkIn teleportiert Expertenwissen per Video
Zu Beginn der Covid-Krise im Februar wurden innerhalb weniger Tage zwei provisorische Krankenhäuser in der Stadt…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

Startups Batch #20

...der Batch stellt sich vor

Der Accelerator #Batch20 stellt sich vor

Lerne die Startups des aktuellen Batch kennen

Nachfolgend stellen sich die einzelnen Startups des Accelerator #Batch20 vor.

Diese werden Woche für Woche einzeln vorgestellt, so dass hier wöchentlich neue spannende Startup Stories präsentiert werden.

Viel Spaß mit unseren Kandidaten des #Batch20!

Accelerator Batch #20

Konfuzio

Konfuzio ist eine Art Schweizer Taschenmesser zur Verarbeitung unstrukturierter Daten. Die Helm & Nagel GmbH entwickelt und betreibt seit 2019 eine selbstlernende Software, welche die Verarbeitung z. B. von Dokumenten durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz automatisiert und dabei an jeden Kunden individuell angepasst werden kann. 

Schon heute erreichen unsere Kunden durchschnittlich eine Genauigkeit von 94 % beim Auslesen – Tendenz steigend. Nach nur einem Monat seit Beginn des InsurLab Germany Accelerators arbeiten wir bereits mit vier Mitgliedsunternehmen, wie bspw. der Deutschen Rück, an spannenden Projekten. 

COMPLERO

Complero erkennt veraltete oder unvollständige Datensätze und sorgt so für stets aktuelle Kundendaten.
Die eigens entwickelte KI von Complero erkennt veraltete Kontaktdaten und bietet Kunden so die Möglichkeit, die eigenen Daten genau dann zu aktualisieren, wenn sie sich auch tatsächlich verändern. Unternehmen erhalten so vollständige und DSGVO-konform aktualisierte Daten und behalten jederzeit den direkten Draht zu den Kunden. Für Endkunden bietet Complero als Datentreuhänder den Service, die eigenen Daten mit wenigen Klicks bei zahlreichen Unternehmen gleichzeitig zu aktualisieren.
Complero hält bereits mehrere Millionen Kontaktdaten aktuell und dank der Teilnahme beim InsurLab sind wir gerade dabei die Integration zahlreicher weiterer Kunden aus der Versicherungsbranche vorzubereiten.

ANIMALYTICS

Die Animalytics GmbH wurde im Februar 2020 gegründet, um Tierbesitzern und Organisationen den bestmöglichen Zugang zu digitalen Services rund um die Verbesserung der Tiergesundheit zu ermöglichen. Unser Proof of Concept “HorseAnalytics” – eine Health-Management-App mit Trainingsüberwachung von Pferden hat aktuell monatlich über 3.000 aktive Pferdebesitzer. Eine erste Kooperation mit einer Versicherung wurde bereits abgeschlossen.

Wir erwarten, dass die Besorgnis um die Gesundheit und das Wohlergehen von Hund, Katze und Pferd zunehmen wird. Der Schlüsselfaktor für das Wachstum im Animal-Health-Markt sind die zunehmende Vermenschlichung und steigende Population von Haustieren. Mit Hilfe unserer Apps und Wearables sind Tierbesitzer in der Zukunft in der Lage die Aktivitätsniveaus ihrer Tiere aus der Ferne zu interpretieren, Verhaltensauffälligkeiten richtig zu deuten und so das Wohlergehen zu managen. An diesem Ökosystem möchten wir Partner aus der Versicherungsbranche teilhaben lassen.

NOAH

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Immobilienbranche in eine digitale Zukunft zu führen, indem wir Smart Buildings durch effiziente, verlässliche und nachhaltige Lösungen ermöglichen. Die Basis hierfür bildet unsere Plattform und unterstützt sie dabei, datenbasierte Entscheidungen zu treffen, welche unter Nutzung modernster Technologien wie KI, Cloud und IoT eine Optimierung des Gebäudemanagements erzielen. Somit können Korrelationen und Zusammenhänge aufgedeckt werden, die unter Umständen noch gar nicht bekannt waren und komplett neue Einblicke und Aktionsmöglichkeiten offenbaren.

Im Rahmen des InsurLab Germany nutzen wir unsere Technologie, um selbständig lernende Systeme zu entwickeln, welche dabei helfen sollen, versicherungsrelevante Informationen aus Gebäudedaten zu analysieren und entsprechend zur Schadensprävention und Schadensanalyse einzusetzen.

CLAIMBUDDY

Versicherungskunden erwarten heute einen schnellen und einfachen Service insbesondere im Schadenfall – Mit claimBuddy digitalisieren und beschleunigen wir diesen Prozess und bieten Versicherungsnehmern eine komfortable und schnelle Schadenaufnahme über unseren mobilen Schadenassistent.
Dafür entwickeln wir eine KI-gestützte Prüfung und Bewertung von Versicherungsschäden, basierend auf einem neuronalen Netz aus mehreren zehntausend Schadenfällen. Die aus Schadenfotos und Texten extrahierten Informationen ermöglichen eine vollautomatisierte Schadendiagnose und monetäre Bewertung von KFZ- und Elektronikschäden.
Versicherer können im Schadenfall so schneller und zielgerichteter Entscheidungen zur weiteren Regulierung im Dialog mit Ihren Kunden treffen.

claimBuddy – claims made easy.

BENDESK

bendesk ist eine cloud-basierte Plattform für die Verwaltung von Mitarbeiter Benefits, welche mehrere Benefit-Anbieter an einem virtuellen Ort konsolidiert.
Personalverantwortliche können Benefits für ihr Unternehmen auswählen und für die Belegschaft transparent darstellen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Einbindung von Versicherungsprodukten wie der betrieblichen Altersvorsorge. Mitarbeiter haben ihren eigenen Zugang und sehen nicht nur ihre Benefits, sondern auch deren Auswirkung auf ihr Gehalt.

MINDZEIT

Philosophie, Psychologie, Technologie & Wissenschaft treiben uns bei MINDZEIT® an, nachhaltige und innovative Lösungen für die geistige Gesundheit unserer digitalen Gesellschaft zu entwickeln.
Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Stressforschung, macht MINDZEIT® Ihren Geist fit gegen negativen Stress, denn MINDZEIT® ist das erste Anti-Stress System, das auf die akuten Bedürfnisse des Menschen eingeht.
Mit Hilfe smarter Technologien unterstützen wir eine hürdenlose Integration von Stressbewältigungsstrategien in Unternehmenskulturen und in den Alltag. Durch das gezielte Stressmanagement von MINDZEIT®, werden das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Produktivität nachhaltig gefördert. Davon profitieren Unternehmen und ihre Mitarbeiter*innen aber auch Versicherungen und ihre Mitglieder*innen.

BUYNOMICS

„Was ist der richtige Preis für mein Produkt?“ Diese Frage müssen Versicherer, genauso wie alle anderen Unternehmen beantworten. buynomics ist eine KI-basierte Simulation von Kundenverhalten. Nutzer von buynomics können mit einer einfachen SaaS-Lösung die Auswirkungen von Preis- und Portfolioänderungen Absatz, Umsatz und Gewinn bestimmen. Die Lösung verwendet statistische Verfahren und maschinelles Lernen, um Kundenpräferenzen und Erkenntnisse aus allen verfügbaren Kunden- und Marktdaten (z.B. historische Verkaufsdaten, Conjoint-Studien, Angebote von Mitbewerbern und Expertenwissen) zu extrahieren und diese in virtuellen Kunden zu speichern. Diese treffen Kaufentscheidungen wie echte Kunden – und sie können in ihren Entscheidungen genauso rational oder irrational sein. Die buynomics-Plattform kombiniert die Technologie der virtuellen Kunden mit der Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit einer SaaS-Lösung, um präzise und datenbasierte Entscheidungen über Preise, Produkte, Portfoliostrukturen und Angebote zu ermöglichen.

COGNIGY

Cognigy ist ein weltweit führender Anbieter für Conversational AI Automation. Die Low-Code-Plattform Cognigy.AI ermöglicht Unternehmen, mit intelligenten Sprach- und Chat-Bots Kunden- und Mitarbeiterkommunikation in natürlicher Sprache zu automatisieren. Durch präzise und verlässliche Erkennung der Nutzerabsichten, flexible Dialogführung und nahtlose Integration in Backend-Systeme schafft Cognigy.AI herausragende User Experiences und hilft Unternehmen dabei, Prozesse zu optimieren und Contact Center-Kosten zu senken. Cognigy.AI ist als SaaS-Lösung und on-premise verfügbar und unterstützt beliebige Sprachen und sämtliche Kanäle, darunter Web, Telefon, SMS und mobile Apps. Das Kundenportfolio von Cognigy umfasst Daimler, Bosch, Lufthansa, Salzburg AG und viele andere. Erfahren Sie mehr auf cognigy.com.

EMIL GROUP

Die EMIL Group unterstützt Versicherungen mit intelligenten Softwarelösungen dabei neue Produkte schneller zu Launchen und bestehende Portfolios günstiger zu verwalten. Das im Jahr 2016 von Chris Maslowski und Bastian Knutzen gegründete Unternehmen aus Berlin besteht aus mehr als 25 erfahrenen Unternehmern, Technologie- und  Versicherungsexperten. Die proprietäre Bestandsverwaltung EMIL Insurance Suite wird in Projekten mit renommierten Kunden wie der Gothaer oder Vodafone genutzt, um schnell und effizient neue Produkte anzubieten. Die entwickelte Software ist dabei modular aufgebaut und deckt die komplette Wertschöpfungskette von Versicherungen ab. Mit allen gängigen Schnittstellen, wie BiPro, SOAP und REST, etc. ist die flexible Anbindung an bestehende Systeme möglich. Die Software funktioniert auch stand-alone, was die schnelle Einführung komplett ohne Hinzunahme interner IT-Ressourcen möglich macht. Dies wird ermöglicht durch die no-code Funktionalität der Plattform, sodass die komplette Konfiguration und Anpassung der Software durch den Fachbereich vorgenommen werden kann. Insgesamt zeichnet sich die von EMIL angebotene Lösung durch eine signifikant kürzere Time-to-Market und geringere Total Cost of Ownership aus.

Legal Data Technology GMBH

Mit einem Team aus Juristen und Informatikern haben wir einen modularen Softwarebaukasten entwickelt, mit dem wir innerhalb kürzester Zeit neue Legal Tech Lösungen entwickeln.So stellen wir Rechtsschutzversicherern und angeschlossenen Verbraucherkanzleien skalierbare Online-Rechtslösungen zur Verfügung, um Massenanfragen von Versicherungsnehmern bei neuen Urteilen (z.B. EuGH-Urteil zum Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen) und neuen Situationen (Corona-Krise, Dieselskandal etc.) kundenfreundlich erfassen und dank eines hohen Automatisierungsgrades kostengünstig aussteuern zu können. Aufgrund der interdisziplinären Kompetenzen können wir rechtliche wie entwicklungsseitige Anforderungen von Beginn an ganzheitlich betrachten und so innerhalb weniger Tage technisch wie rechtlich ausgereifte Onlinelösungen zum sofortigen Einbinden anbieten.

XALEON

Xaleon (ehemals Chatvisor) entwickelt Engagement-Software, die Organisationen bei der nahtlosen digitalen Interaktion und Kommunikation mit ihren Kunden unterstützt. Die Xaleon Engagement Platform ermöglicht es Unternehmen, ihre Vertriebs-, Kundenservice- und Marketing-Teams mit den digitalen Werkzeugen auszustatten, um das persönliche Kundenerlebnis zu digitalisieren und so in einer Welt der Hyper-Konnektivität und Personalisierung wettbewerbsfähig zu bleiben. Versicherer nutzen Xaleon, um Beratungen ganzheitlich abzubilden: von der Terminvereinbarung, die Kunden auch selbständig durchführen können, über die eigentliche Videoberatung, in der Verträge gemeinsam ausgearbeitet werden können, bis hin zum Vertragsabschluss durch elektronische Signatur. Xaleon wurde im Februar 2018 von Markus Wagner, Mathias Holzinger und Horst-Georg Fuchs mit Firmensitz in Linz, Österreich gegründet. Xaleon blickt bereits auf eine Reihe namhafter Kunden, darunter finden sich Unternehmen wie BMW, Erste Bank, Generali oder Oberbank.

Miss Moneypenny Technologies

Miss Moneypenny Technologies steuert Customer Journeys auf Digital Wallets. Das 2014 gegründete, selbstfinanzierte Startup ist seit Anbeginn profitabel und arbeitet erfolgreich mit Konzernen aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Miss Moneypenny Tech platziert die Marke ihrer Kunden am prädestinierten Ort für persönliche, digitale Werte: dem Mobile Wallet. Personalisierte Customer Journeys werden in Mobile Wallet Pässen automatisiert abgebildet und helfen deutschen Konzernen, relevante Informationen in den digitalen Alltag ihrer Kunden zu bringen. Die Gründer Anna Bojic, Marc Lampe und Vinh Hoi Le Chau erschaffen mit ihrem Team mehr als nur die digitalen Versionen von Kundenkarten, Vorgangstickets oder Visitenkarten: Sie erwecken diese zum Leben, indem sie smarte interaktive Kommunikation fördern und die Möglichkeiten der individuellen Kunden- und Interessentenbetreuung erweitern. Im Rahmen von InsurLab Germany richtet das Startup seine Produkte auf das Vertikal Insurance aus und entwickelt branchenspezifische Lösungen, die Versicherern eine niedrigschwellige, passgenaue Implementation der Module erlauben. Best Practices aus anderen Branchen werden hierbei übertragen und sorgen für eine Erweiterung der Möglichkeiten.

Comuny

COMUNY

Mit comuny nutzen Versicherer verifizierte Daten erstmals kontinuierlich in jeder Interaktion mit ihrem Kunden. comuny ist ein digitaler Trust-Data Service, mit dem Versicherungen und Krankenkassen Vertrauen beim digitalen Zusammenspiel mit ihren Kunden kontinuierlich, prozess- und anbieterübergreifend erreichen und ausbauen können.

comuny verbindet starke Partner für Personenverifizierung, Authentifizierung, digitale Signatur und weitere Sicherheitsverfahren im comuny Trust Service Ecosystem. Ein kollaborativer Ansatz, damit persönliche Daten des Kunden geschützt verwendbar und vielseitig nutzbar werden. Wir sorgen mit unserem Trust Data Operator dafür, dass starre Lösungswege und Infrastrukturen für die digitale Nutzung von Kundendaten flexibel und as-a-Service ausgebaut werden können.

So erreichen Versicherungen und Unternehmen in regulierten Märkten, die konsequent mobil erreichbare Services anbieten möchten, Rechtssicherheit und kundenfreundliche Prozesse bei optimierten Kosten und geringen Projektlaufzeiten. Für Vertrauen im richtigen Moment!

 

Mentoren Accelerator Batch #20