News

InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Logo InsurLab Germany
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

Events

19. Oktober 2018, 14:00
Webinar
(Webadresse wird bei Anmeldung übermittelt)

WTW: Blockchain 101 – Use Cases aus der Versicherungs­branche

Details

„Blockchain“ – was steckt hinter dem Begriff? Wie funktioniert die Technologie? Ist eine Kryptowährung für ihren Einsatz erforderlich? Im ersten Teil unserer Webinarreihe werden wir Sie in die Kernkonzepte der Blockchain einführen und anhand von konkreten Anwendungsbeispielen erläutern, was diese Technologie so besonders macht.

Gemeinsam mit unserem Mitglied Willis Towers Watson haben wir für Sie eine dreiteilige Webinarreihe organisiert, die aufzeigen wird, wie die Versicherungswirtschaft konkret von der Technologie profitieren kann. Geleitet werden die Webinare von Dr. Magdalena Ramada. Sie hat 13 Jahre für das Forschungs- und Innovationszentrum von Willis Towers Watson gearbeitet und ist seit Mai 2018 als Director für Insurance Consulting & Technology in Madrid tätig. Sie war eine der Ersten, die sich mit der Blockchain-Technologie im Versicherungskontext auseinandergesetzt hat. In den vergangenen Jahren sprach sie auf zahlreichen internationalen Konferenzen und veröffentlichte verschiedene Publikationen zum Thema. Unter anderem wird sie uns auch bei der EXECinsurtech begleiten und ihr Wissen live on stage teilen.

Neben der ca. 45-minütigen Präsentation haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.