News

InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Logo InsurLab Germany
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

Events

6. November 2018, 10:00
InsurLab Germany Campus
Schanzenstr. 6-20, Gebäude 3.09,
51063 Köln

Innovations­werkstatt „Fraud Detection & Prevention“

Für den 6. November 2018 laden wir unsere Mitglieder zum letzten Mal in diesem Jahr herzlich zu unserer Innovationswerkstatt auf dem InsurLab Germany Campus ein, bei der sich alles um das Thema „Fraud detection & prevention“ drehen wird.

Nach einem kurzen Impulsvortrag zum Thema und Pitches der vier handverlesenen Startups, kommen die Teilnehmer/innen in Kleingruppen zusammen, um intensiv an möglichen Anwendungsfällen der präferierten Lösung zu arbeiten. Ziel ist es, an konkreten Use Cases zu arbeiten und mögliche Folgeprojekte zu definieren, die im Idealfall zu einem gemeinsamen Proof of Concept (PoC) oder Pilotprojekt mit Ihrem Unternehmen führen. Auf dem Weg dorthin werden die Teilnehmer/innen von erfahrenen Moderatoren unserer Mitgliedsunternehmen Bülow & Qvartz und crossconsulting unterstützt.

Folgende Startups erwarten Sie in unserer Innovationswerkstatt „Fraud detection & prevention“:

  • Nect ermöglicht das Onboarding von Nutzern in digitale Geschäftsbereiche durch eine einfache und dabei sichere Identitätsfeststellung. Die Lösung erfüllt die höchsten Anforderungen des Gesetzgebers zur Identitätsprüfung. Zudem bieten sie eine nutzerfreundliche und sichere Methode, Identitätsdaten zu verifizieren oder [gehört hier ein „oder“ hin oder ein „und“?] automatisiert zu verarbeiten. Dies ist sowohl für Apps und Ausweis-Scans als auch für Versicherungsmakler bei der Identitätsfeststellung ihrer Kunden interessant. Selfie-Ident ist bis zu 5x günstiger als vergleichbare Video-Ident-Lösungen und legt sehr viel Wert auf die Sicherheit der Daten. >>> Mehr erfahren
  • Picsure bietet intelligente KI-Lösungen für die Versicherungswirtschaft durch eine globale KI-Plattform. Sie analysieren Bilder von Schadensfällen mit bis zu 42 Betrugserkennungspunkten und erhalten innerhalb von Sekunden ein von der KI berechnetes Konfidenzniveau. Die Nutzer erhalten Bildinformationen wie Geolokalisierungsdaten, Erstellungsdatum oder Änderungsdatum und erhalten Manipulationsanalysen der Schadenbilder. >>> Mehr erfahren
  • KOVRR ermöglicht es Versicherern, Cyberrisiken zu verstehen, zu quantifizieren und zu minimieren; gleichzeitig wird der Mehrwert für Versicherungen durch eine globale Datenerfassung maximiert. Kovrr bietet eine Plattform, mit der Versicherer sofort Einblick in Cyberrisiken gewinnen können, um Underwriting-Prozesse von Cyber-Versicherungspolicen und Anforderungen an das jeweilige Unternehmensinterne Cyber Risk Management zu unterstützen. >>> Mehr erfahren
  • Shift Technology bekämpft Betrug mit künstlicher Intelligenz. Die SaaS-Lösung arbeitet mit Big Data und KI und deckt betrügerische Schäden und Betrugsnetzwerke in Asien, Europa, Afrika und Amerika auf. Shift’s Lösung FORCE™ ist eine Plattform zur Entscheidungsfindung, die speziell für Versicherungsbetrugsspezialisten entwickelt wurde, um diese bei der Erkennung einer Vielzahl von betrügerischen Verhaltensweisen und Netzwerken zu unterstützen. Mit über 3 Milliarden analysierten P&C- und Kranken-Schadenmeldungen profitiert die KI von Shift von einer enormen Datenmenge und Branchenexpertise, die das Produkt immer leistungsfähiger macht. >>> Mehr erfahren