News

Kooperation Insurlab Germany & Digital Insurance Podcast
Wir freuen uns sehr darüber, unsere neue Kooperation mit dem Digital Insurance Podcast bekanntgeben zu können!…
Frischer Wind für das Team des InsurLab Germany
Seit kurzem verstärken uns Nadine Olbrich (Campus & Event Managerin) und Thomas Kuckelkorn (Senior Manager Kommunikation,…
Relevanz von New Work: „New Work“ in den 20er Jahren ist tatsächlich etwas Neues
Die Welt hat sich schon immer geändert. Damit einhergehend ist auch die Art und Weise, wie…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

Events

30. September 2021, 14:00
bis
30. September 2021, 17:00
via Zoom

InsurLab Journey: M2M-Workshop

Liebe InsurLab Germany Mitglieder,

wir laden Sie herzlich zu unserem M2M-Workshop im Rahmen unserer zweiten InsurLab Journey zum Thema „Digitale Ökosysteme“ ein. Versicherungsprodukte und -services erfordern ein (Industrie-) übergreifendes Ökosystem, um die heute relevanten Bedürfnisse der Kund:innen zu erfüllen. Dies erfordert eine Auswahl an passenden Akteuren. Die einzelnen Akteure im Ökosystem wollen bei einem Zusammenschluss sicherstellen, dass sie bessergestellt sind als sie im Alleingang. In unserem M2M Workshop erarbeiten wir ein gemeinsames Verständnis und wollen klären:

  • Wie sieht das Anreizsystem für eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit aus und wie misst man Erfolg?
  • Welche technologischen Grundlagen sind erforderlich?
  • Wie bekommen wir den/die Kunden:in früh mit in die Zusammenarbeit und erfüllen seine/ihre Bedürfnisse?

 

Die Agenda gestaltet sich wie folgt:

  • 14:00 Uhr Virtual Open Doors
  • 14:05 Uhr Begrüßung durch InsurLab Germany
  • 14:15 Uhr Impulsvortrag#1: „Daten und Technologie als wesentliche Eckpfeiler des digitalen Ökosystems“ , Nadine Hellenkemper, Head of Business Development Insurance, FintecSystems
  • 14:30 Uhr Impulsvortrag#2: „Ökosysteme – Zusammen erfolgreich im Netzwerk“, Peter Wiedmann, Director & Franziska Rölli, Manager, KPMG Digital Hub
  • 14:45 Uhr Diskussion „Status Quo“
  • 15:00 Uhr Pause
  • 15:10 Uhr Workshop Sessions
  • 16:10 Uhr Pause
  • 16:20 Uhr Vorstellung der Ergebnisse aus den Workshop-Gruppen
  • 16:50 Uhr Diskussion „Lessons Learned“
  • 17:00 Uhr Verabschiedung