News

InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Logo InsurLab Germany
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

Events

9. Juli 2020, 09:00
InsurLab Germany
Zoom (virtuell)

M2M Workshop mit Ubirch „Geschäftsmodellerweiterung – IoT“

Details | Für Mitglieder

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Potentiale, die Sensorik und das Internet der Dinge auf den Schadenmanagement-Prozess eines Versicherers hin analysieren und in einem M2M-Workshop erarbeiten.

Ubirch und Lufthansa Industry Solutions werden durch den Workshop führen. Ziel ist ein Austausch zwischen Fachleuten aus dem Bereich Sensorik, IoT & Blockchain sowie Fachleuten aus dem Schadenmanagement und Innovationsabteilungen, um den Schadenmanagementprozess gemeinsam zu analysieren. Hierbei soll insbesondere herausgearbeitet werden, an welchen Stellen Schadenprozesse auf einfache Weise zu verbessern und welche Daten dafür hilfreich sind. Daher würde es sich anbieten, wenn insbesondere Mitarbeiter aus der Schadenabteilung und der Innovationseinheit an dem Workshop teilnehmen.

Agenda

  • 08:30 Uhr        Open Doors
  • 09:00 Uhr        Begrüßung durch das InsurLab Germany
  • 09:15 Uhr        Generelle Einführung in das Thema IoT und Vertrauen in IoT-Daten
  • 09:30 Uhr        Show-Case LHIS und deren Beweggründe
  • 10:00 Uhr        In Gruppenarbeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Leitungswasser und       Transport), wird an praktischen Beispielen der Schadenmanagement-Prozess analysiert
  • 12:00 Uhr        Wrap up, Erfahrungsaustausch und weitere Schritte
  • 13:00 Uhr        Verabschiedung