News

InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Logo InsurLab Germany
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

News & Presse

RH DIGITAL COMPANY
21. Februar 2022 in Blogbeiträge

Plattform Zupario der RH Digital Company fördert Zusammenarbeit zwischen Startups und etablierten Unternehmen

Die Plattform Zupario (https://www.zupario.de) bringt Gründerinnen und Gründer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf operativer Ebene zusammen, um gemeinsam Probleme zu lösen und die kulturelle Transformation sowie die Digitalisierung in Unternehmen voranzutreiben. Die Idee dazu wurde von der RH Digital Company GmbH (das „digitale Spin-Off“ unseres Mitgliedsunternehmens RheinLand Versicherungen) in Neuss im Rahmen eines Kreativprozesses durch moderne Methoden insbesondere durch Interviews mit der Wirtschaft, Universitäten, öffentlichen Einrichtungen und Startups entwickelt und zum Anfang diesen Jahres umgesetzt. In der Startphase können sich Gründerinnen und Gründer sowie etablierte Unternehmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kostenlos anmelden und gemeinsam die Herausforderungen der Startups lösen. Mehrwerte für beide Seiten sind das gemeinsame Lernen und nachhaltige Netzwerken durch gemeinsames Lösen von Problemen.

Zupario ist eine Plattform, die Gründer:innen und Mitarbeiter:innen etablierter Unternehmen auf fachlicher Ebene zusammenbringt („matcht“). Das Spannende: Es geht nicht darum, Hochglanz-Präsentationen zu erstellen, Buzzwords zu teilen oder das nächste Investment einzutüten. Es geht in erster Linie darum, gemeinsam voneinander zu lernen. Die Fachkräfte der Unternehmen erhalten die Möglichkeit, für einen kurzen oder längeren Moment in die Welt von Startups einzutauchen und dort im Rahmen ihres Knowhows zu supporten. „Enthält meine betriebswirtschaftliche Aufstellung alle wichtigen Inhalte?“ „Mit welcher Programmiersprache baue ich meine Website?“ „Wie kann ich Mitarbeiter:innen für mein Startup begeistern?“ „Wie baue ich einen Marketingplan?“ (…)

Zielgruppen

Die Zielgruppe von Zupario sind auf der einen Seite Startups in der Seed- oder Pre-Seed-Phase mit modernen, innovativen Geschäftsmodellen und Produkten. Auch Menschen, die entweder kurz vor oder nach einer Gründung stehen, jedoch selten schon ein Investment haben, werden angesprochen. Genau diese Zielgruppe leidet unter fachlichen Herausforderungen, d. h. Fragestellungen, die eine Gründung oder die Weiterentwicklung erschweren oder sogar verhindern.

Die zweite Zielgruppe von Zupario sind etablierte Unternehmen bzw. deren Mitarbeiter:innen, die die Digitalisierung und die kulturelle Transformation als wichtiges Ziel erkannt haben, um marktfähig zu bleiben. Über Zupario können die Mitarbeiter:innen ihre fachliche Expertise nutzen, um Startups bei konkreten Problemstellungen zu helfen. Dabei lernen die Mitarbeiter:innen die Methoden, die Technologien und die Herangehensweise der Startups kennen und können diese in das eigene Unternehmen hineintragen. Außerdem erhalten sie unmittelbare Wertschätzung, die im komplexen Projektgeschäft unter dem Druck der Hierarchien oft zu kurz kommt. Oft sind solche innovativen Netzwerke nur den Führungskräften vorbehalten.

Die Plattform

Die Plattform wurde innerhalb eines Jahres entwickelt. Währenddessen wurden Gründer:innen vor und nach der Gründung, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen von etablierten Unternehmen sowie Expert:innen wie Hubs, Universitäten und Verbände befragt. Mitarbeiter:innen äußerten oft, dass die Zusammenarbeit mit Startups belebend, motivierend und inspirierend sei und dass sie sich erhofften, in Zukunft noch mehr mit jungen Unternehmen zusammenarbeiten zu können. Führungskräfte befürworteten eine Unterstützung von Startups durch ihre Mitarbeiter:innen, wenn sie dadurch einen Mehrwert in die eigene Organisation tragen würden. Nicht nur diese Erkenntnisse führten dazu, Zupario als MVP im Januar 2022 als digitale Plattform zu starten. Die Registrierung auf www.zupario.de ist in der Beta-Version kostenlos für Startups und etablierte Unternehmen möglich. Das Team von Zupario freut sich über Feedback.

Bei Zupario kommen viele Interessengruppen aus privaten Unternehmen, Hubs, Acceleratoren und öffentlichen Organisationen, wie z. B. der IHK Mittlerer Niederrhein, zusammen. Alle Partner vereinen sich unter der Vision, dass die Gründungsrate in Deutschland um ein Vielfaches steigen soll. Hier werden Vorbilder wie Silicon Valley und Tel Aviv genannt.

Die RH Digital Company

Zupario wurde von einem Team der RH Digital Company GmbH entwickelt und gelauncht. Dieses hat sich zur Aufgabe gemacht, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, die Gründer:innen einen unmittelbaren Mehrwert verschaffen. In diesen Ideen-Prozessen wurde Zupario mit Hilfe agiler bzw. kreativer Methoden entwickelt. Die RH Digital Company GmbH besteht aus 8 Mitarbeiter:innen, die aus verschiedensten Branchen und Fachrichtungen kommen..

RH Digital Company und InsurLab Germany

RH Digital Company ist ein „digitales Spin-Off“ unseres Mitgliedsunternehmens RheinLand Versicherungen.

„Insurlab Germany ist für uns ein wahnsinnig spannender Partner und Multiplikator. Mit viel Erfahrung zu Startups, etablierten Unternehmen und dessen Zusammenarbeit ist der Digital Hub in Köln für uns im Rahmen der Entwicklung der Idee ein wertvoller Sparrings-Partner gewesen. Wir hoffen in Zukunft den Acceleratoren, Inkubatoren und Hubs eine neue Möglichkeit zu geben, wie sie neben den Führungskräften und CEOs der etablierten Unternehmen, die Transformation auch im übrigen Gros der Belegschaften schneller und effizienter supporten können. Zupario stellt eine Erweiterung der Tätigkeiten der Hubs da, wodurch operative Probleme und Herausforderungen des täglichen Geschäfts gelöst, gemanaged und neue Netzwerke mobilisiert werden können. InsurLab Germany als Dreh-und Angelpunkt für die Versicherungswelt supportet Zupario im Rahmen der MVP-Entwicklung mit offenem und konstruktiven Feedback, und unterstützt beim Zugang zu Startups und etablierten Unternehmen, die besonders großen Wert auf die Beschleunigung der innerbetrieblen Transformation legen. Danke InsurLab! Ihr seid Zupario!"

Christian Peitz (Product Owner) Zupario

Christian Peitz
Product Owner

Christian Peitz ist Product Owner von Zupario. Er und das Team der RH Digital Company GmbH treiben gemeinsam die Entwicklung der Matchingplattform in Kooperation mit ersten Corporates, Startups und Startup-Hubs voran.

Mehr erfahren

Neuigkeiten

News
20. Mai 2022
InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
Blog
20. Mai 2022
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
News
28. April 2022
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…