News

InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…
Ihr Kontakt
Das Team
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Logo InsurLab Germany
+49 221 986 52 90 info@insurlab-germany.com

News & Presse

31. März 2022 in Blogbeiträge

Alte Leipziger Hallesche & DearEmployee arbeiten gemeinsam an der digitalen Gesundheit

DearEmployee, das Digital Health Start-up, und die Hallesche Krankenversicherung kooperieren miteinander, um Unternehmen bei der Gestaltung einer gesunden und attraktiven Arbeitswelt zu unterstützen. Ein Jahr lang können Hallesche-Firmenkunden des bKV-Produkts FEELfree kostenfrei die KI-basierte DearEmployee Corporate Health Plattform nutzen.

DIE AUSGANGSLAGE

DearEmplyoee und die Hallesche haben sich bei einem Pitch im InsurLab Germany insureNXT: Pitch Day#1 Accelerator Selection Competition kennengelernt. Das Start-up hat als Anbieter betrieblicher Gesundheitsförderung die Aufmerksamkeit der Hallesche-Kollegen geweckt und konnte durch seine USPs und sein innovatives, motiviertes Team begeistern. Durch die schnelle und effiziente Vernetzung über das InsurLab konnte schnell Kontakt aufgenommen und zusammengearbeitet werden. Nach einem besseren Kennenlernen war klar: der individuelle und einzigartige Service von DearEmployee entspricht der Vision der Hallesche - das betriebliches Gesundheitsmanagement voranzutreiben. Das Insurlab-Programm inkl. Netzwerk war eine große Hilfe, um die Kooperation in Rekordzeit (in 3 Monaten) umzusetzen.

HINTERGRUND DER KOLLABORATION

Unsere Arbeitswelt ist sehr komplex und im stetigen Wandel. Die Herausforderungen werden im Arbeitsalltag für Beschäftigte spürbar und wirken sich auch auf die Gesundheit der Mitarbeitenden aus. Genau hier will die Hallesche in der Rolle als Gesundheitspartner ansetzen und ihre Kunden durch den Service von DearEmployee unterstützen.
Außerdem gibt es auf dem bKV-Markt viele Anbieter, die die Bedingungen des Budget-Tarifs FEELfree der Hallesche kopieren und die Leistungen günstiger anbieten. Um einen Wechsel von Bestandskunden der Hallesche zu Konkurrenten zu vermeiden, sollte den bKV-Firmenkunden durch die innovative Kooperation ein Mehrwert geschaffen werden, den es so auf dem Markt noch nicht gibt.

DIE VORGEHENSWEISE

Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit erfordert einen kontinuierlichen und intensiven Austausch – das haben DearEmployee und die Hallesche geschafft. In regelmäßigen Abstimmungsterminen haben sich die Beteiligten über die Rahmenbedingungen der Kampagne ausgetauscht und geeinigt. Themen wie die Gestaltung der Landingpage, Social Media- und Marketingmaßnahmen, die Organisation von Webinaren sowie interne Absprachen wurden dynamisch und produktiv abgestimmt, was eine schnelle Umsetzung ermöglicht hat.

DIE LÖSUNG

Durch die Zusammenarbeit von DearEmployee und Hallesche entstand die Idee einer exklusiven Kampagne: für FEELfree-Firmenkunden aus dem bKV-Bereich übernimmt die Hallesche ein Jahr lang die Kosten für den Zugang zur Corporate Health Plattform DearEmployee. Über die Plattform können Unternehmen mit Hilfe einer wissenschaftlich validierten Befragungsmethode Belastung am Arbeitsplatz messen und maßgeschneiderte Lösungen für ihre Teams erhalten. Auch die psychische Gefährdungsbeurteilung wird über die Plattform abgedeckt. Auf der Grundlage der Ergebnisse werden für den Arbeitgeber Handlungsempfehlungen zur Stärkung von Gesundheit, Motivation und Bindung von Beschäftigten dargestellt. Dadurch sollen zum einen das Burnout-Risiko und die Gesundheitskosten reduziert und zum anderen die Mitarbeitermotivation sowie die Arbeitgeberattraktivität erhöht werden. Auch für Neukunden kann die Kampagne ein überzeugendes Argument sein, um sich für den FEELfree-Tarif bei der Hallesche zu entscheiden

„Wann, wenn nicht jetzt? Wir wollen, dass es Ihren Teams gut geht. Unsere Daten zeigen jedoch einen ständigen Anstieg in der psychischen Belastung. Gerade jetzt brauchen Teams deshalb schnell verfügbare und wirksame Maßnahmen. Mit der DearEmployee Plattform können wir Ihren Teams helfen, genau die Unterstützung zu erhalten, die sie brauchen.“ - Dr. Amelie Wiedemann, CSO & Co-Founder von DearEmployee

DER AUSBLICK

Bis Ende des Jahres soll die laufende Kampagne erfolgreich abgeschlossen und ein Mehrwert auf beiden Seiten generiert werden. Da die Kollaboration zwischen DearEmployee und Hallesche bisher auf allen Ebenen optimal funktioniert hat, wurden in einem Visions-Workshop bereits innovative Ideen für eine zukünftige Zusammenarbeit gesammelt. Das gemeinsame Ziel ist der Aufbau einer langfristigen Kooperation, um den bKV-Bereich zu revolutionieren. Noch in diesem Jahr sollen Schritte der weiteren Zusammenarbeit geplant und konkretisiert werden.

„Wir sind MEHR als eine Krankenversicherung: Wir sind der GesundheitsPartner unserer Firmenkunden und nehmen – gerade auch in Zeiten, in denen psychische Belastungen zunehmen – die mentale Gesundheit ihrer Mitarbeitenden in den Blick. Unser innovatives Gesundheitsbudget ergänzen wir mit einem tollen Angebot exklusiv für alle FEELfree-Kunden.“ - Wiltrud Pekarek, Wiltrud Pekarek, Vorstandsmitglied der Hallesche Krankenversicherung

Neuigkeiten

News
23. Mai 2022
InsurLab Germany veröffentlicht Jahresbericht 2021
Im Nachgang an unsere ordentliche Mitgliederversammlung vom 27. April 2022 haben wir es bereits angekündigt: Unser InsurLab…
Blog
23. Mai 2022
freeyou & e-bot7 bringen KI in die Versicherungsbranche
Die Erfolgsgeschichte einer Kollaboration zwischen freeyou und e-bot7 zum Thema: KI in der Versicherungsbranche – innovativer…
News
28. April 2022
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Der Vorstand des InsurLab Germany stellt sich neu auf
Am gestrigen 27. April fand unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt, die mit einer interessanten Agenda aufwarten…